Über das Suchfeld bei Amazon einkaufen und www.fotodrohne.de unterstützen. Keine Mehrkosten für Sie.

Danke

Solar X-rays: Status Geomagnetic Field: Status
From n3kl.org

Stella X1000 UAV als Lebensretter

Vermutlich sind die $ 430.000 AUD, die die Regionalregierung von New South Wales in Drohnentechnologie investieren will, noch nicht ausgegeben. Einen ersten Erfolg beim Einsatz eines Stella X1000-Oktokopters verzeichnet jetzt schon Little Ripper LifeSaver aus Belrose, nördlich von Sydney.

Während einer Flugübung von Rettungsschwimmern, bei Lennox Head, konnte bei einem scheinbar realen Notfall mit Hilfe eines selbstaufblasenden Gummikörpers geholfen werden. Die längliche Schwimmhilfe wurde direkt über den beiden Schwimmern ausgeklinkt und half in der Folge beim erreichen der Küste.

Lennox Head ist eine kleine 8000 Einwohner zählende Ortschaft im Nordosten von New South Wales, direkt an der Pazifikküste. Wenige Kilometer nördlich befindet sich der östlichste Punkt des australischen Festlands mit dem Leuchtturm am Cape Byron.

Quelle: The Sydney Morning Herald

 

Starbright Holidays Weihnachtsshow

Mit 300 Drohnen zeigt Disney World Florida, sein Weihnachtsprogramm „Starbright Holidays“. Insgesamt besteht die Flotte aus mehr als doppelt soviel Drohnen um im Fehlerfall defekte Flieger ersetzen zu können. Bis zu 20 Minuten kann ein Quadrokopter hergestellt mit Unterstützung des Chipherstellers Intel in der Luft bleiben. Damit sind Shows möglich, die herkömmlichen Feuerwerken im Park den Rang ablaufen könnten. Die fliegenden Lichtpunkte werden durch leistungsstarke LED erzeugt.

 

 

Letztens stellte Intel einen Schwarm bestehend aus 500 Leuchtdrohnen vor.

Disney World bei Orlando, Fl.

Pizzaflugdienst

Überall auf der Welt versucht man sich an Lieferdrohnen. Besonders gerne bei der Lieferung von Fast Food. Diesmal ist Neuseeland an der Reihe. Die Pizzakette Domino’s veröffentlichte auf ihrer australischen Webseite einen Bericht über eine erfolgreiche Pizzalieferung im neuseeländischen Whangaparaoa, nördlich von Auckland.

Demnach lieferte eine Flirtey-Drohne eine Piri-Piri Chicken- und eine Cranberry-Chicken Pizza aus. Kopter des gleichen Herstellers lieferten in den USA auch schon Medikamente aus.
Die Landestelle im Vorgarten eines Einfamilienhauses war präpariert und die von Piloten ferngesteuerte Drohne seilte die heiße Fracht aus der Luft schwebend zum Boden.


Die Filiale von Domino’s findet sich an der Ecke Whangaparaoa Road/ Beverly Road (Stanmore Bay).

Fliegende Hängematte

Eine niederländische Versicherung zeigt was man mit seiner Zeit im Rentenalter anfangen kann … sofern man etwas Geld auf die hohe Kante gelegt hat.
Die Hängematte unter der Drohne ist momentan noch eine Illusion, aber bis zur Rente ist es ja auch noch ein Stück.

DJI stellt Inspire 2 vor

Zeitgleich mit dem Phantom 4 Pro stellte jüngst Drohnenhersteller DJI auch einen Nachfolger des Models Inspire 1 vor.

Das neue Modell Inspire 2 ist mit 108 km/h mehr als 25% schneller als der Vorgänger, Flugzeit wurde von 18 Minuten auf 26 Minuten verlängert, die selbstwärmende doppelte Batterie macht es möglich und bringt Redundanz in die Stromversorgung. Auch andere Systeme, darunter das GPS, sind doppelt vorhanden.

Für das Gehäuse wird Aluminium und Magnesium verwendet, die Ausleger bestehen aus Kohlefasern.

Zwei neue Kameras (X4S, X5S) erlauben Standbilder bis 20 Megapixel und Videoaufnahmen bis 5,2K. Die enorme Datenmenge findet auf einer OnBoardSSD Platz. Für den professionellen Einsatz werden verschiedene Videocodecs (gegen Aufpreis) unterstützt. Für den Piloten gibt es zudem eine eigene Kamera.