Über das Suchfeld bei Amazon einkaufen und www.fotodrohne.de unterstützen. Keine Mehrkosten für Sie.

Danke

Solar X-rays: Status Geomagnetic Field: Status
From n3kl.org

Kunst

Starbright Holidays Weihnachtsshow

Mit 300 Drohnen zeigt Disney World Florida, sein Weihnachtsprogramm „Starbright Holidays“. Insgesamt besteht die Flotte aus mehr als doppelt soviel Drohnen um im Fehlerfall defekte Flieger ersetzen zu können. Bis zu 20 Minuten kann ein Quadrokopter hergestellt mit Unterstützung des Chipherstellers Intel in der Luft bleiben. Damit sind Shows möglich, die herkömmlichen Feuerwerken im Park den Rang ablaufen könnten. Die fliegenden Lichtpunkte werden durch leistungsstarke LED erzeugt.

 

 

Letztens stellte Intel einen Schwarm bestehend aus 500 Leuchtdrohnen vor.

Disney World bei Orlando, Fl.

New York City Drone Film Festival

Anfang März 2016 findet das zweite New York City Drone Film Festival statt.
Bereits seit August können Beiträge eingereicht werden, Bewerbungsschluss ist der 19. Dezember.Hinter dem Wettbewerb steht der Wille des Gründers Randy Scott Slavin, Drohnen als Mittel der Kunst zu verstehen.

Wie auch in diesem Jahr dürfen die Filme nicht länger als 5 Minuten sein, davon muss die Hälfte des Materials aus der Drohnenperspektive aufgenommen sein.


Das Gewinnervideo aus dem Jahr 2015 in der Kategorie Dronie.

Parrot lässt die Drohnen tanzen

Auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas die im Januar 2015 stattfand, zeigte Parrot eine Tanzeinlage seiner Bebop-Drohne. Sieben der bunten Flieger zeigen vor Publikum eine Probe der Synchronflugmöglichkeiten. Für den heimischen Gebrauch wird der Platz nicht reichen, zudem ist die verwendete Software nicht bekannt.

Die CES wird in Las Vegas ausgetragen.

Drohne verliert Kamera beim Burning Man

Mehrfach wurden in den letzten Jahren Drohnen über dem Festivalgelände des Burning Man verwendet. Selten kommen die Aufnahmen dem Geschehen so nah wie in diesem Video. Von einer Kameradrohne löst sich offensichtlich die GoPro-Kamera in dem Augenblick wo der Kopter genau über der Crowd fliegt. Glücklicherweise fällt sie keinem Besucher auf den Kopf und landet auf dem Boden. Ein Besucher hebt sie schließlich auf und nimmt noch ein paar Schnappschüsse auf, bevor die Kamera den Weg zum Fundbüro findet.
In den allermeisten Fällen ist das Fliegen über Menschen nicht gestattet, zu Recht wie es scheint

Das Gelände bei Openstreetmap.

Graffiti-Straße in Pennsylvania

Nur noch 10 Einwohner hat die Gemeinde Centralia in Pennsylvania (USA). In den Hochzeiten des dortigen Bergbaus waren es auch schon mehr als 2000 Bewohner. Das Gebiet war für seine Kohlevorkommen bekannt. 1962 als die Stadt beschloß eine Mülldeponie mittels eines gezielten Feuers aufzuräumen, entzündete sich vermutlich eine Kohleader und brennt seit dem unter der Stadt. In der Folge ist die Stadt praktisch unbewohnbar. In den USA gibt es noch mehr als 100 ähnlicher Kohlebrände. Dieser Brand hier soll noch genug Brennstoff für 100 bis 200 Jahre besitzen.

Etwas südlich der Stadt befindet sich das östliche Ende der Pennsylvania State Route 61. Ein Teilstück dieser Straße musste 1983 wegen des Kohlebrandes saniert werden. 1992 war eine erneute Sanierung nötig, das Geld wurde jedoch nicht bereitgestellt. Nachdem das Teilstück 1994 geschlossen wurde, entstanden auf den nun freien Flächen Unmengen von Graffitis. Eine Aufnahme mit einem Multikopter zeigt einen Überblick.
Der Film Silent Hill bezieht sich auf die inzwischen fast verlassene Gemeinde.

Das stillgelegte Teilstück der AP61 südlich des Ortes.