Burgerdrohnen im Anflug

Aus Dresden kam bei Twitter jüngst die Ankündigung des Dampfschweins Burger per Drohne an die Kunden zu liefern.

Wie das genau aussehen wird ist noch nicht ganz geklärt, Betatester dürfte es jedoch genug geben.

Bei Burger King India, der Ableger ist auf der BK-International-Webseite noch nicht gelistet, ist man schon einen Schritt weiter. Für die Launchparty der neuen Filiale in den Phoenix Mills bei Mumbai nahm man einen Phantom VISION+ und rüstete ihn mit einer Transporteinrichtung für Burger aus. Durch Bewegung der Kamera wird der Abwurfmechanismus ausgelöst.

Bei Openstreetmap ist erst einmal nur die Konkurrenz aufgeführt.

via: DJI

2 Antworten auf Burgerdrohnen im Anflug