BionicBird auf Indiegogo

Einen flatternden Vogel haben französische Entwickler auf Indiegogo gebracht. Der Vogel – eine Konstruktion die sich an der Natur orientiert (Bionic) – wiegt 10 Gramm und verbraucht weniger als 1 Watt. Der Strom kommt aus einem Lithium-Polymer-Akku. Der LiPo-Akku ist in etwa einer viertel Stunde aufgeladen. Das Ladegerät hat eine Ei-Form und wiegt ca. 9 Gramm.

Gesteuert wird vorerst mittels einer iPhone-App, die Reichweite ist mit etwa 100 Metern angegeben und eine Akkuladung hält bis zu 10 Minuten. Eine Androidapp wird später folgen.

Bis Weihnachten werden die ersten Bionic Birds geliefert, sollte die Indiegogo-Kampagne erfolgreich sein. Der frühe Vogel – eine Aktion für die ersten Besteller – war für 80$ zu haben ist aber schon zwei Tage nach dem Start ausverkauft. Später kostet der bionische Vogel 149$.

Bis Winter 2016 soll der Vogel mit einer Kamera ausgerüstet sein.

Die Funktionsweise ist auch erklärt. Der Motor soll 55000 Umdrehungen pro Minute schaffen, muss aber dafür gekühlt werden.

3 Antworten auf BionicBird auf Indiegogo