Über das Suchfeld bei Amazon einkaufen und www.fotodrohne.de unterstützen. Keine Mehrkosten für Sie.

Danke

Solar X-rays: Status Geomagnetic Field: Status
From n3kl.org

AirMap zeigt sichere Fluggebiete

Für Drohnenpiloten ist es ein wesentlicher Punkt, sich vor Flugbeginn über die rechtlichen Randbedingungen im Klaren zu sein. Ein Blick in die Luftraumkarten ist obligatorisch. Nur zeigt die ICAO-Karte nicht alle für Drohnenpiloten relevanten Gebiete an. Die in den lokalen Regelungen zumeist vorhanden Verbote, in Nationalparks oder Naturschutzgebieten zu fliegen sind ebensowenig vorhanden wie Einschränkungen bei Krankenhäusern oder Justizvollzugsanstalten.

Jetzt ist Airmap angetreten, diese Informationen für Piloten von Modellfluggeräten anzuzeigen. Airmap zeigt sichere Fluggebiete für den Luftraum unterhalb 150 Meter auf einer Karte an. Noch sind die Daten nur für den Luftraum in den Vereinigten Staaten verfügbar, demnächst soll es auch eine Erweiterung für Gebiete außerhalb der USA geben.

Die anpassbare Karte enthält Information sowohl für Freizeitflieger, als auch für kommerzielle Nutzer von Drohnen. Die Daten der im Frühjahr – ebenfalls von Airmap – gestarteten Initiative NoFlyZone.org werden außerdem in der Karte dargestellt. Ziel dieser Aktion ist die Erfassung von Privatgeländen, deren Eigentümer keinen Überflug ihrer Grundstücke wünschen.

Die Nutzung der Karte erfordert eine Anmeldung, der Login via Facebook ist zusätzlich möglich. Über die Feedback-Funktion können weitere Funktionen angefragt werden. Als Basiskarte wird das Material von Openstreetmap verwendet.

Screenshot: www.airmap.io

Screenshot: www.airmap.io